Die besten kostenlosen Schriftarten für Einladungen

Hallo Freunde,

im heutigen Beitrag werden wir uns weiter mit dem Thema Einladungen beschäftigen, aber diesmal etwas spezieller. Wer eine Einladung gestalten möchte steht meistens vor der Entscheidung welche Font man denn nun verwenden sollte. Die Auswahl ist riesig und man verliert leicht den Überblick. Aus diesem Grunde haben wir eine Auswahl an 10 kostenlosen Kalligraphie-Fonts zusammengestellt, die sich Ideal für Einladungen und andere besondere Anlässe eignen. Egal ob Einladung zur Hochzeit oder zum Geburtstag, mit den folgenden Fonts liegt ihr immer Goldrichtig. Aber genug geredet,auf gehts in die Welt der Schriftarten:

“English”

Die English FontEnglish“: Eine klassische kalligraphische Schriftart mit guter Lesbarkeit. Die English eignet sich ganz hervorragend für Anwendungen bei denen es auf eine gute Lesbarkeit ankommt, denn im Gegensatz zu vielen anderen Handschrift-Fonts ist die English auch bei relativ kleinen Schriftgrößen noch recht gut zu entziffern. Sie ist nicht ganz so verspielt wie manch andere, strahlt dadurch jedoch eine gewisse Seriösität aus. Alles in Allem ein schöner “Klassiker” mit dem man immer auf der sicheren Seite ist.
[break]Hier gehts zum Download: English

 

“Champignon”

Die “Champignon“: Eine etwas verspieltere Variante im Vergleich zur “English”, die aber trotzdem noch gut lesbar ist. Die Besonderheit der Champignon ist sicherlich der deutliche Größenunterschied zwischen der Versalhöhe (Großbuchstaben) und der Höhe der Kleinbuchstaben. Insgesamt sehr eindrucksvoll aber trotzdem noch elegant und klassisch im Gesamtbild.
Als Besonderheit gibt es noch die “Schrifterweiterung “champignonaltswash” bei der die Buchstaben noch etwas ausladender gestaltet wurden. Hier kann man durchaus ein wenig experimentieren.
[break]Hier gehts zum Download: Champignon

[break]

 

 

“Windsong”

Die “Windsong: Eine recht interessante Font die einen sehr starken handschriftlichen Charakter besitzt.  Die Lesbarkeit ist eingeschränkt, daher sollte man diese Font nicht für Fließtext verwenden, sonst wirds unleserlich. Mir persönlich gefallen manche Buchstaben nicht so gut aber andere umso besser.  Jedenfalls ist diese Schrift alles andere als Alltäglich.
Für alle die das Extravagante suchen.

[break][break]

Hier gehts zum Download: Windsong

[break]

“Exmouth”

Die “Exmouth“: Erinnert an die “English” kommt aber etwas ausladender und kräftiger daher. Die Strichstärkenunterschiede sind ebenfalls ausgeprägter. Ideal für alle denen die English zu langweilig ist. Macht sich ganz hervorragend auch Hochzeitseinladungskarten. I Like!

[break]
Hier gehts zum Download: Exmouth

[break]

[break]

“Shit Happens”

Die “Shit Happens“: Nun, über die Namensgebung lässt sich sicher streiten aber über die Schrift nicht. Eine wirklich außergewöhnliche Handschrift-Font die sich definitv von der Masse abhebt. Bei der Anwendung sollte man allerdings aufpassen da hier sicher ein Hauch “gothic” mitschwebt. Die perfekte Schrift für Alice Coopers Siebzigsten.

[break][break]Hier gehts zum Download: Shit Happens

[break]

Platz 5: “Freebooter Script”

[break]Die “Freebooter Script“: Ein absolutes “Special”! Verspielt und rundlich, trotzdem rau und kantig. Diese Font fällt definitiv aus dem Rahmen. Sehr hoch, sehr breit. Die kommt immer gut an!
[break] [break] [break] [break] [break] [break]Hier gehts zum Download: Freebooter Script [break] [break] [break] [break] [break] [break]

 

Wenn dann ums Drucken der Einladungen geht schaut doch mal auf TechnoPoint.de im WebShop vorbei. Hier erhaltet ihr beste Qualität zum fairen Preis.

Kleiner Tipp: Bestellt euch den Papiermusterkatalog, hier könnt alle Papiere “live” begutachten und das perfekte Papier auswählen. (Die Schutzbgebühr bekommt ihr bei einer Bestellung natürlich wieder erstattet.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.